Rufen Sie uns
unter unserer
Hotlinenummer an
und wir beraten
Sie gerne
Mo.-Fr.
von 10:00 - 16:00 Uhr



Herzlich Willkommen!


Die GLD Metall GmbH mit Standort in
Essen, sieht sich als der - exklusive -
Partner aller Juweliere und
Edelmetallhändler in Deutschland.

Unter exklusiv verstehen wir,
ausschließliche Zusammenarbeit mit
gewerblichen Kunden.

Vertrauen und Sicherheit sind unsere
Philosophie, schnelle und zuverlässige
Ausführung aller Aufträge ist unsere
Aufgabe.

Kurse und Charts für Gold und Silber
werden ständig aktualisiert.
Ankaufskurse werden bei Ihrer Anfrage
der aktuellen Situation angepasst
und fixiert.


Ihr GLD Metall Team

Nachrichten

Blitzanalyse: Netflix wächst schwächer – Aktie stürzt ab

Die Streamingplattform gewinnt neue Zuschauer hinzu – und blieb dennoch hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Die Aktie reagierte deutlich.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq: Wall Street kommt zum Wochenstart kaum vom Fleck

Wie in Europa haben es auch die Anleger an der Wall Street zu Wochenbeginn langsam angehen lassen. Vor allem der starke Rückgang der Ölpreise verdarb einigen Anlegern die Laune.

Kommentar: Naivität ist kein guter Ratgeber im Umgang mit Peking

Die EU und China rücken enger zusammen – dem amerikanischen Präsidenten sei Dank. Doch von einer Wertegemeinschaft kann keine Rede sein.

Trump und Putin in Helsinki: Gipfel der Autokraten

Mit der Annäherung an Russland stellt US-Präsident Trump seine Agenda über die Interessen der USA. Putin kommt dem Ziel näher, den Westen zu spalten.

Erbe des Fahrstuhlherstellers Kone: Ein heimliches Treffen des finnischen Milliardärs Herlin mit der Krupp-Stiftung sorgt zwei Jahre später für Unruhe

Antti Herlin interessierte sich für eine Thyssen-Krupp-Sparte. Ein heimliches Treffen mit der Krupp-Stiftung wirft zwei Jahre später Fragen auf.

Musterdepots: Drei Anlagestrategen, die besser sind als der Markt

Die Zwischenbilanz der Handelsblatt-Musterdepots fällt gut aus. Uneins sind die Manager über die weiteren Börsenaussichten.

Fusionen und Übernahmen: Chinesische Firmenkäufe in Deutschland brechen ein

Der Protektionismus zeigt erste Folgen im globalen M&A-Geschäft. Das Volumen bricht stark ein. Chinesische Käufer halten sich zurück.

Kurssprung: Die Deutsche Bank verblüfft die Anleger

Die Deutsche Bank verdient wieder mehr als von Analysten erwartet, der Aktienkurs klettert über zehn Euro. Dabei läuft einiges sogar schlechter als vor einem Jahr.

Fondsmanagerin Alexandra Annecke: „Herr Sewing konnte erste Erfolge verbuchen“

Die Fondsmanagerin von Union Investment spricht über den Aktienkurs der Deutschen Bank, eine mögliche Kapitalerhöhung und den Umbau des Geldhauses.

Nach dem Aufschwung: Die fetten Jahre der Vermögensverwalter gehen zu Ende

Die deutschen Asset-Manager verdienten im vergangenen Jahr so viel wie noch nie. Doch der lange Aufwärtstrend dürfte kippen.

Kommentar: Naivität ist kein guter Ratgeber im Umgang mit Peking

Die EU und China rücken enger zusammen – dem amerikanischen Präsidenten sei Dank. Doch von einer Wertegemeinschaft kann keine Rede sein.

Trump und Putin in Helsinki: Gipfel der Autokraten

Mit der Annäherung an Russland stellt US-Präsident Trump seine Agenda über die Interessen der USA. Putin kommt dem Ziel näher, den Westen zu spalten.

Erbe des Fahrstuhlherstellers Kone: Ein heimliches Treffen des finnischen Milliardärs Herlin mit der Krupp-Stiftung sorgt zwei Jahre später für Unruhe

Antti Herlin interessierte sich für eine Thyssen-Krupp-Sparte. Ein heimliches Treffen mit der Krupp-Stiftung wirft zwei Jahre später Fragen auf.

Musterdepots: Drei Anlagestrategen, die besser sind als der Markt

Die Zwischenbilanz der Handelsblatt-Musterdepots fällt gut aus. Uneins sind die Manager über die weiteren Börsenaussichten.

Fusionen und Übernahmen: Chinesische Firmenkäufe in Deutschland brechen ein

Der Protektionismus zeigt erste Folgen im globalen M&A-Geschäft. Das Volumen bricht stark ein. Chinesische Käufer halten sich zurück.

Kurssprung: Die Deutsche Bank verblüfft die Anleger

Die Deutsche Bank verdient wieder mehr als von Analysten erwartet, der Aktienkurs klettert über zehn Euro. Dabei läuft einiges sogar schlechter als vor einem Jahr.

Fondsmanagerin Alexandra Annecke: „Herr Sewing konnte erste Erfolge verbuchen“

Die Fondsmanagerin von Union Investment spricht über den Aktienkurs der Deutschen Bank, eine mögliche Kapitalerhöhung und den Umbau des Geldhauses.

Nach dem Aufschwung: Die fetten Jahre der Vermögensverwalter gehen zu Ende

Die deutschen Asset-Manager verdienten im vergangenen Jahr so viel wie noch nie. Doch der lange Aufwärtstrend dürfte kippen.

Neuer Bahnkonzern: Siemens und Alstom treiben trotz Kartell-Bedenken ihre Zugfusion voran

Die EU-Kommission meldet bei der Zugfusion der beiden Konzerne deutliche Bedenken an. Jetzt sind erst einmal die Alstom-Aktionäre gefragt.

Airshow: Auf der Luftfahrtmesse in Farnborough grassiert das Kauffieber

Auf der Airshow kassieren die Flugzeugbauer Unmengen an Aufträgen. Boeing jedoch sorgt mit der Vertagung eines Modells in der Branche für Skepsis.

Erbe des Fahrstuhlherstellers Kone: Ein heimliches Treffen des finnischen Milliardärs Herlin mit der Krupp-Stiftung sorgt zwei Jahre später für Unruhe

Antti Herlin interessierte sich für eine Thyssen-Krupp-Sparte. Ein heimliches Treffen mit der Krupp-Stiftung wirft zwei Jahre später Fragen auf.

Musterdepots: Drei Anlagestrategen, die besser sind als der Markt

Die Zwischenbilanz der Handelsblatt-Musterdepots fällt gut aus. Uneins sind die Manager über die weiteren Börsenaussichten.

Fusionen und Übernahmen: Chinesische Firmenkäufe in Deutschland brechen ein

Der Protektionismus zeigt erste Folgen im globalen M&A-Geschäft. Das Volumen bricht stark ein. Chinesische Käufer halten sich zurück.

Kurssprung: Die Deutsche Bank verblüfft die Anleger

Die Deutsche Bank verdient wieder mehr als von Analysten erwartet, der Aktienkurs klettert über zehn Euro. Dabei läuft einiges sogar schlechter als vor einem Jahr.

Fondsmanagerin Alexandra Annecke: „Herr Sewing konnte erste Erfolge verbuchen“

Die Fondsmanagerin von Union Investment spricht über den Aktienkurs der Deutschen Bank, eine mögliche Kapitalerhöhung und den Umbau des Geldhauses.

Nach dem Aufschwung: Die fetten Jahre der Vermögensverwalter gehen zu Ende

Die deutschen Asset-Manager verdienten im vergangenen Jahr so viel wie noch nie. Doch der lange Aufwärtstrend dürfte kippen.

Neuer Bahnkonzern: Siemens und Alstom treiben trotz Kartell-Bedenken ihre Zugfusion voran

Die EU-Kommission meldet bei der Zugfusion der beiden Konzerne deutliche Bedenken an. Jetzt sind erst einmal die Alstom-Aktionäre gefragt.

Airshow: Auf der Luftfahrtmesse in Farnborough grassiert das Kauffieber

Auf der Airshow kassieren die Flugzeugbauer Unmengen an Aufträgen. Boeing jedoch sorgt mit der Vertagung eines Modells in der Branche für Skepsis.

Energiepolitik: Uniper-Chef Schäfer entwirft Plan für Kohleausstieg

Die Politik will den Ausstieg aus der Kohleverstromung vorbereiten. Uniper-Chef Klaus bricht jetzt das Schweigen in der Energiebranche bei dem Thema.

Konjunkturdaten: Der Handelsstreit mit den USA schlägt bereits auf Chinas Wirtschaft durch

Den Schlagabtausch mit Washington bekommt die chinesische Wirtschaft bereits zu spüren. Wichtige Konjunkturindikatoren geben nach.

Fusionen und Übernahmen: Chinesische Firmenkäufe in Deutschland brechen ein

Der Protektionismus zeigt erste Folgen im globalen M&A-Geschäft. Das Volumen bricht stark ein. Chinesische Käufer halten sich zurück.

Kurssprung: Die Deutsche Bank verblüfft die Anleger

Die Deutsche Bank verdient wieder mehr als von Analysten erwartet, der Aktienkurs klettert über zehn Euro. Dabei läuft einiges sogar schlechter als vor einem Jahr.

Fondsmanagerin Alexandra Annecke: „Herr Sewing konnte erste Erfolge verbuchen“

Die Fondsmanagerin von Union Investment spricht über den Aktienkurs der Deutschen Bank, eine mögliche Kapitalerhöhung und den Umbau des Geldhauses.

Nach dem Aufschwung: Die fetten Jahre der Vermögensverwalter gehen zu Ende

Die deutschen Asset-Manager verdienten im vergangenen Jahr so viel wie noch nie. Doch der lange Aufwärtstrend dürfte kippen.

Neuer Bahnkonzern: Siemens und Alstom treiben trotz Kartell-Bedenken ihre Zugfusion voran

Die EU-Kommission meldet bei der Zugfusion der beiden Konzerne deutliche Bedenken an. Jetzt sind erst einmal die Alstom-Aktionäre gefragt.

Airshow: Auf der Luftfahrtmesse in Farnborough grassiert das Kauffieber

Auf der Airshow kassieren die Flugzeugbauer Unmengen an Aufträgen. Boeing jedoch sorgt mit der Vertagung eines Modells in der Branche für Skepsis.

Energiepolitik: Uniper-Chef Schäfer entwirft Plan für Kohleausstieg

Die Politik will den Ausstieg aus der Kohleverstromung vorbereiten. Uniper-Chef Klaus bricht jetzt das Schweigen in der Energiebranche bei dem Thema.

Konjunkturdaten: Der Handelsstreit mit den USA schlägt bereits auf Chinas Wirtschaft durch

Den Schlagabtausch mit Washington bekommt die chinesische Wirtschaft bereits zu spüren. Wichtige Konjunkturindikatoren geben nach.

Luftfahrtmesse: Airbus und Boeing duellieren sich in Farnborough um Milliardenaufträge

Die Giganten der Luftfahrtbranche treffen sich ab Montag auf der Airshow im britischen Farnborough. Zahlreiche Großaufträge stehen auf dem Spiel.

Kommentar: Die Post hat ihre Paket-Probleme selbst verschuldet

Die Post will ihre Paketsparte sanieren. Doch der Versuch, die Monopolstellung im Paketgeschäft wiederzuerlangen, ist bisher gescheitert.